Das DIN-ZUGFeRD-Validation-Portal - Der schnelle Test für elektronische ZUGFeRD Rechnungen

Kostenloser Validierungsservice für die deutsche Wirtschaft von DIN Software und GEFEG

GEFEG mbH und die DIN Software GmbH kooperieren beim DIN-ZUGFeRD-Validation-Portal (www.din-zugferd-validation.org), um die Anwendung des neuen elektronischen Rechnungsformats in der Wirtschaft zu fördern. Als langjährige Kooperationspartner für den Vertrieb von EDIFACT-Normdaten und -Dienstleistungen bieten GEFEG und DIN Software mit dem kostenlosen Validierungsportal einen neuen Service für die deutsche Wirtschaft an, der Unternehmen hilft, den Mehrwertvorteil der vollelektronischen Rechnungsabwicklung zu nutzen.

Gleichzeitig wollen GEFEG und DIN Software durch die Förderung der Anwendung von ZUGFeRD helfen, dem elektronischen Rechnungsformat einen Anwendungsschub zu geben. Damit wird die Basis dafür geschaffen, dass in der anstehenden Festlegung einer EU-Richtlinie zur Elektronischen Rechnungsstellung ZUGFeRD berücksichtigt wird. Die geplante Referenzierung von ZUGFeRD in Gesetzestexten und Normen sorgt zudem für Investitionssicherheit in den anwendenden Unternehmen.


Insgesamt alles gute Gründe, ZUGFeRD und den Validierungsservice von GEFEG und DIN Software zu nutzen.


Warum ZUGFeRD validieren?

  • Sie wollen bereits vor der Übermittlung einer ZUGFeRD-Rechnung sicher sein, dass Ihre Rechnungsdaten formal korrekt sind - also dem geforderten ZUGFeRD-Format entsprechen - und problemlos verarbeitet werden können.
  • Eine Rechnung wurde zurückgewiesen. Sie wollen herausfinden, worin der bzw. die Fehler bestehen und Ihre Rechnung korrigieren.

Wie ZUGFeRD validieren?

Nachricht wählen und laden - Nachricht testen - Testergebnis ansehen:

Falls mehrere, ein oder kein Fehler aufgetreten ist, wissen Sie dies innerhalb von Sekunden. Welche Fehler und Problemfälle aufgetreten sind, erkennen Sie anhand eines aussagefähigen Fehlerreports.

Wie erhalte ich Zugang?

Klicken Sie auf "Jetzt registrieren": Nach der Eingabe Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie innerhalb von zwei Bürotagen eine Email mit der Bestätigung der Freischaltung des DIN-ZUGFeRD-Portals.